Einsätze

Einsatzdatum: 09.07.2018

Alarmzeit: 14:39 Uhr

Meldung: Verkehrsunfall - Person eingeklemmt

Auf der Staatsstraße 2192, zwischen Jägersruh und Gattendorf kam es etwa in der Mitte der Steigung zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW-Fahrer war von Hof kommend in Richtung A93 unterwegs und wollte einen vor ihm fahrenden Baustellenlastwagen überholen.

Er übersah dabei den Gegenverkehr und stieß zunächst gegen den rechts neben ihm fahrenden LKW. Im Anschluss kollidierte er mit einem entgegenkommenden PKW.

Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Gattendorf und Regnitzlosau aus dem völlig demolierten Fahrzeug befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er in einem Rettungshubschrauber zu einem Krankhaus geflogen. Die Fahrerin des zweiten PKW konnte sich selbst aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie erlitt mittelschwere Verletzungen.

Durch die Feuerwehreinsatzkräfte wurde während des Einsatzes zudem der Brandschutz sichergestellt, die teilweise Absicherung und Absperrung der Einsatzstelle übernommen, sowie nach vollständiger Unfallaufnahme die Fahrbahn von den Unfalltrümmern geräumt.

Zur Klärung der Unfallursache war, neben Polizei und Staatsanwaltschaft, auch ein Gutachter vor Ort. Die Staatsstraße war bis zum Abend in beide Richtungen komplett gesperrt.

← zur Übersicht
← zur Übersicht
Facebook

© 2003-2018 Christian Steinhäußer & FF Gattendorf

→ Impressum→ Haftungsausschluss (Disclaimer)→ Datenschutzerklärung